Promivideo.de - Dein Videoportal für Nachrichten und exklusive Videos.

Grace VanderWaal verzückte 2016 als gerade einmal 12-Jährige 2016 die Jury von „America’s Got Talent“ und hat gleichzeitig die ganze Welt verzaubert. Damals überraschte sie mit ihrer kraftvollen und dennoch zerbrechlichen Stimme, eine Ukulele spielend, während sie einen selbst geschriebenen Song performte. Spätestens seit diesem Auftritt ist die süße Maus ein Pop-Phänomen und wurde bereits als nächste Taylor Swift betitelt. Ihr wollt mehr über den talentierten Teenie erfahren? Dann seid ihr hier genau richtig: Am 15. Januar 2004 kam Grace Avery VanderWaal nahe Kansas City zur Welt. Mit drei Jahren zog sie zusammen mit Mutter Tina und Vater David sowie der drei Jahre älteren Schwester Olivia in den US-Bundesstaat New York. Mit elf Jahren wünschte sie sich zum Geburtstag eine Ukulele und lernte mit Hilfe von YouTube-Videos, wie man sie spielt. Erste Bühnen-Erfahrungen sammelte sie bei „Open Mic Nights“-Events nahe ihrer Heimatstadt, bei denen sie selbst geschriebene Songs zum Besten gab. Mit ihrer Teilnahme und dem Gewinn der elften Staffel „America’s Got Talent“ 2016 erhielt sie eine Million Dollar Preisgeld und einen Plattenvertrag bei Columbia Records. Mit dem Geld unterstützte sie die „Little Miracles“-Stiftung, die Schulen mit Geldern hilft. Außerdem kaufte sie sich einen Mops namens Frankie. Seitdem ging es weiterhin steil bergauf für die 14-Jährige: Grace ist bei IMG Models unter Vertrag, hat zusammen mit dem Instrumentenhersteller Fender eine eigene Ukulelen-Serie auf den Markt gebracht und ist derzeit sogar mit den „Imagine Dragons“ auf Tour. Auch schauspielerisch wird das Musiktalent bald tätig sein: Sie hat sich für den Disneyfilm „Stargirl“ in der Hauptrolle verpflichten lassen. Der Film wird voraussichtlich im Spätherbst 2018 gedreht und erscheint auf dem geplanten Disney-Streamingportal. Eines steht auf jeden Fall fest: Von Grace VanderWaal werden wir noch viel zu hören und zu sehen bekommen!