12.09.2019, 00:00 Uhr
Mit dem Dokumentarfilm "Leaving Neverland" sorgte der US-Sender HBO für viel Aufruhr rund um Michael Jackson. Die Welt war empört über die Kindesmissbrauchsvorwürfe gegenüber dem King of Pop. Als man nun Sänger Akon zu diesen Vorwürfen befragte, verteidigte er Michael Jackson, den er sogar persönlich kannte. Mehr hier!

Das könnte dich auch interessieren:

Mehr zum Thema